Aus- und Fortbildung im Gerätturnen

Home | FAQs
Ausschuss AuF GT | Merkblatt AuF des TK Gerätturnen | Ausbildungsordnung | Kontakte beim DTB
Aktuelle Ausbildungen | Aktuelle Fortbildungen | Referenten
Neuerscheinungen | Bücher | Videos und CDs | Skripte

Gibt es die Möglichkeit, eine Lizenz ohne vorherigen Besuch einer Ausbildung zu erhalten?

Ja, grundsätzlich gibt es diese Möglichkeit.

Allerdings sind dabei ziemlich genaue Vorgaben dafür zu erfüllen.

Eine Lizenz kann ohne vorige Ausbildung beim DTB oder den LTV in folgenden Fällen erteilt werden:

Studenten, die den großen Schwerpunkt Gerätturnen an den deutschen Sportinstituten erfolgreich abgeschlossen und eine Hospitation in einem Stützpunkt absolviert haben, können von der Ausbildung zum Trainer C befreit werden. Um die C-Trainer-Lizenz zu erhalten, ist die erfolgreiche Teilnahme an der Prüfung obligatorisch.

Studenten, die einen Abschluss im Hauptstudium mit dem großen Schwerpunkt Gerätturnen (Stufe II) von folgenden deutschen Universitäten haben, können auf Antrag eine B-Trainer-Lizenz zuerkannt bekommen:

  • Köln
  • Leipzig

Zur Ausstellung einer Lizenz benötigen wir:

  • Eine Kopie der Universität, woraus hervorgeht, dass der Antragsteller den großen Schwerpunkt Gerätturner erfolgreich absolviert hat
  • Eine Bestätigung der Hospitation an einem anerkannten Stützpunkt (Bundesleistungszentrum, Bundesstützpunkt, DTB-Nachwuchszentrum, Landesleistungszentrum, Landesstützpunkt etc.)

Disclaimer | Impressum | ©2005 Ausschuss für Aus- und Fortbildung